Köttling 30 . 48301 Nottuln kontakt@rv-darup-nottuln.de

Turniererfolge 2021

Sieg für Sarah Wilde auf Salitos

Sarah Wilde siegte auf dem Turnier in Bösensell in einer Dressurreiterprüfung der KL L mit Salitos mit der WN 7,5.

Auch die Nachwuchsreiterin Lisa Warmeling konnte sich auf dem Turnier in Dülmen in einem Führzügelwettbewerb mit Calito und der WN 7,2 über Platz 4 freuen. Dort war auch Viktoria Pölling in einer A*Dressur mit Rapunzel und der WN 7,0 (9. Platz) erfolgreich,

Malin Spielbrink platzierte sich auf dem Turnier in Olfen-Vinnum nach einem tollen Ritt auf Adelsprinzessin mit der WN 8,0 in einem Dressurreiterwettbewerb KL E auf Rang 2. Auch auf Adelsprinzessin freute sich Carla Spielbrink mit der WN 7,6 über Platz 4 in einem Reitwettbewerb Schritt-Trab- Galopp.



Doppelsieg für Anna Wiedau mit Becada

Der Junior-Cup der Turniergemenschaft Baumberge wurde  in diesem Jahr erstmalig beim RV Nienberge e.V ausgetragen. Diese Traditionsprüfung konnte seit Jahren wieder eine Daruper Reiterin gewinnen.
Anna Wiedau mit Becada siegte sowohl in der Gesamtwertung des Junior-Cups als auch in der Teilprüfung Springen mit einer Wertnote von 7,9. Malin Spielbrink mit Adelsprinzessin sicherte sich den 3. Platz in der Gesamtwertung und den 3. Platz in der Teilprüfung Dressur mit der Wert note 7,5.

Beim Turnier in Senden platzierte sich Sarah Wilde mit Salitos auf den 8. Platz in der Dressurreiterprüfung der Klasse L mit der WN 7,1.

Mia Graes mit Mister Ted war in St. Georg Münster erfolgreich. Sie erreichte mit einer Wertnote von 7,3 den 9. Platz in der Stilspringprüfung KL A*.
Carla Spielbrink mit Adelsprinzessin platzierte sich auf den 3. Platz im Reitwettbewerb Schritt-Trab-Gallopp mit der WN 7,3.



Erfolgreicher Saisonstart für Daruper Reiter
Unter dem Motto #endlich wieder Turnier# starteten Ende Mai die Daruper Reiter in die Turniersaison 2021.
Elena-Mariella Rabe erzielte den 8. Platz in der Qualifikation Junioren FEI in Handorf für die Westf. Meisterschaften und auch in einer M** auf dem Reitturnier in Hesel mit ihrem Pferd Formschön. Dort wurde sie auch mit Colani 4. in einer Dressurponyprüfung der Klasse L. Auf dem Turnier in Seppenrade platzierte sie sich auf Rang 4 in einer Dressur A** mit Hesselteichs One in a Million. Zudem qualifizierte sie sich auf dem Reitturnier in Billerbeck mit dem Pony Colani mit Platz 3 in einer Dressurponyprüfung der Klasse L für das Bundeschampionat.
Auch Sarah Wilde war auf dem Reitturnier in Billerbeck erfolgreich. Auf ihrem Pferd Salitos erzielte sie den 4. Platz in einer A** Dressur mit der WN 7,3 und den 2. Platz in der Prüfung Dressurreiter L mit der WN 7,5. Schon zuvor auf dem Turnier in Seppenrade platzierte sie sich auf Rang 2 in einer A** Dressurprüfung mit der WN 7,4.
Auch die Nachwuchsreiter des RV Darup-Nottuln erzielten schon tolle Ergebnisse: Marlen Lehmacher platzierte sich auf dem Turnier in Billerbeck auf Platz 12 in der Prüfung Dressurreiter-A mit Windlesham Ruby (WN 7,0).
Mit ihrem Pony Adelsprinzessin erzielte Carla Spielbrink auf dem Reitturnier in Ascheberg und auf dem „kids day“ in Münster-Handorf in einem Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp jeweils den 5. Platz mit der WN 7,3. Auch ihre Schwester Malin Spielbrink war in MS-Handort erfolgreich: Sie sicherte sich in einem starken Starterfeld auch mit Adelsprinzessin in einer Dressurprüfung der Klasse E mit der WN 7,7 den 8. Platz.


(Bild: Sarah Wilde auf Salitos)