Köttling 30 . 48301 Nottuln kontakt@rv-darup-nottuln.de 0174/6109408

Septemberturnier

 

 

Daruper Reiterinnen sehr erfolgreich…

Bei schönstem Spätsommerwetter fand am vergangenen Wochenende das jährliche Reit- und Springturnier des ZRFV Darup-Nottuln statt. Von Freitag bis Sonntag konnte man auf der Reitanlage am Köttling ein breites Leistungsspektrum des Reitsports bestaunen.

Die Daruper Reiter konnten diesmal viele Erfolge für sich verbuchen. So gewann Nadine Wilde mit Santiago eine Dressurreiterprüfung der Kl. L mit der Note von 7,5. Ebenfalls siegreich war Elisa Velken mit Amy in einer Stilspringprüfung der Kl. A* mit einer Wertnote von 7,5. An zweiter Stelle stand Nadine Wilde in einer Dressurprüfung der Kl. L** auf Kandare mit der Note 7,3 und in einer Dressurprüfung der Kl. M ebenfalls mit der Wertnote von 7,3. Beides ritt sie mit Santiago. Lina Hengst und Lafee Fleur platzierten sich an zweiter Stelle in einem Punktespringen der Kl. A**. Verena Wilde wurde mit Snuggle Star in einer Dressurprüfung Kl. L dritte mit einer Note von 7,3. Gina Austrup konnte in einem Jugendreiterwettbewerb mit Adrejo und einer Note von 7,9 den dritten Platz ergattern. Luisa Minnebusch erreichte mit ihrem jungen Pferd Ferrero Küsschen und einer Note von 7,3 den dritten Platz der Reitpferdeprüfung.

Neben den Erst-, Zweit- und Drittplatzierten konnten weitere Daruper Reiter den Heimvorteil nutzen. Auf dem vierten Platz landete demnach Sarah Lesting mit Cabajour in einer Springprüfung Kl. A mit festen Hindernissen. Maike Leopold wurde in einer Springprüfung der Klasse A** mit Rendezvous vierte. Kristina Weßling belegte mit Raja in einer Dressurprüfung Kl. L den vierten Platz mit einer 6,9. In einer Dressurprüfung Kl. A**platzierte sich das Paar ebenfalls auf Rang vier mit einer Wertnote von 7,1. In der Teilprüfung Dressur des Baumberge-Cups ging der vierte Platz an Gina Austrup und Adrejo mit einer Note von 7,2. Platz fünf des Springreiterwettbewerbs ging mit einer 7,1 ebenfalls an die beiden. Mia Graes und Casanova waren im Springen des Baumberge-Cups auf Platz fünf mit der Wertnote von 7,4. Katharina Gerleve und Cardiba wurden fünfte in einer Springpferdeprüfung Kl. A mit einer 7,5. Sarah Wilde und Pia Lotta wurden in einem Dressurreiter A mit 7,3 sechste. Ebenfalls auf dem sechsten Rang platzierte sich Leonie Wesseling in einem Reiterwettbewerb mit Fayette und einer 7,4. Auf Platz sieben lag Lisa Sommer und Cleopatra in einem Stilspringen der Kl. L mit 7,4. Verena Wilde belegte Platz acht mit Snuggel Star in einem Dressurreiter der Kl. L und einer Note von 6,6. Vanessa Wilde und Lightfire gingen auf Platz sechs in einem Dressurreiterwettbewerb der Kl. E und einer Note von 6,9. Zwei achte Plätze gehen an Elisa Velken und Fayette in einem Stilspringen der Kl. A* mit der Note 7,0 und in einem weiteren Stilspringen der Kl. A** mit der Note 7,2. Katharina Gerleve und Cardiba sicherten sich Platz neun in einem Stilspringen der Kl. L mit 7,3.

Vollends zufrieden ist der Turnierveranstalter und erster Vorsitzender Ludger Wilde mit dem Ablauf des vergangenen Wochenendes und bedankt sich bei allen Helfern: „Nur aufgrund des großen ehrenamtlichen Einsatzes einiger unserer Vereinsmitglieder ist so ein kleiner Verein wie der unsrige in der Lage ein solches Turnier auszurichten!“