Köttling 30 . 48301 Nottuln kontakt@rv-darup-nottuln.de

Erfolg beim Reitabzeichen

16 Reiter*innen beweisen ihr Können

Schneeflocken fielen am Samstag leise auf den Reitplatz des ZRFV Darup-Nottuln aber das hielt die Daruper Reiter*innen nicht davon ab, beim Reitabzeichen ihr Bestes zu geben. Aufgeregt wurde noch schnell ein letzter Fleck vom Stiefel entfernt und das glänzende Fell der herausgeputzten Ponys glattgestrichen. Dann ging es auch schon los. Zuerst prüften die beiden Richter Theodor Arndt und Franz-Josef Schulte im Busch das theoretische Wissen der Teilnehmerinnen rund um den Umgang mit und die Pflege von Pferden. Lisa Kirstein und Nele Schmalacker (Reitabzeichen 9), Greta Schmalacker, Catharina Gloger und Lena Wilms (Reitabzeichen 7) sowie Jette Struwe, Insa Gausepohl, Anne Blakert und Jennja Karg (Pferdeführerschein Umgang) meisterten die Theorie mit Bravour. Anschließend bewiesen die Mädchen ihr Können auch in der Dressur und beim Springen.

Nachdem sich alle im Reiterstübchen aufgewärmt und mit einer Grillwurst gestärkt hatten, waren „die Großen“ an der Reihe. Hannah Klümper, Judith Klümper, Anna Schulze Bremer und Victoria Bogenschütz (Reitabzeichen 5) meisterten eine E-Dressur und ein E-Springen und zeigten, dass sie auch in der Theorie zur Reitlehre fit sind. Ebenso wie Viktoria Pölling, Markus Blaue und Meike Wilmers, die zum Erwerb des Reitabzeichens 4 ihr Können in einer A-Dressur, einem A-Springen und in der Theorie bewiesen.

Die Richter zeigten sich begeistert von der sehr guten Vorbereitung der Teilnehmer*innen. Und auch das Trainerteam Christina Althoff, Katharina Große Hülsewiesche und Frank Bogenschütz waren stolz darauf, dass sie nach einem vierwöchigen intensiven Training allen Reiterinnen und Reiter zur bestandenen Prüfung gratulieren konnten.

Lehrgänge

Lehrgangsserie Wintertraining
Winterzeit ist Trainingszeit – der ZRFV Darup-Nottuln bietet euch über den Winter vielfältige und intensive Trainingsmöglichkeiten. Dazu stellen wir für euch eine Reihe an Lehrgängen zusammen, die unterschiedlichste Ziele haben und so auch unterschiedliche Interessen und reiterliche Niveaus ansprechen. Es ist also für jeden etwas dabei!

Fuchsjagd 2021

Die gemeinsame Fuchsjagd der RV Nottuln und ZRFV Darup-Nottuln führte im Herbstnebel durch traumhafte Landschaften.
Wir gratulieren den neuen Fuchsmajorinnen 2021!

Septemberturnier beim ZRFV Darup-Nottuln

Strahlende Gesichter im Sattel

Nachdem die beliebte Veranstaltung im Vorjahr pandemiebedingt ausgefallen war, waren die Verantwortlichen umso erfreuter, endlich wieder, bei strahlendem Sonnenschein, Gäste im Sattel sowie zahlreiche Besucher auf der Reitanlage am Köttling begrüßen zu dürfen.

Am Samstag und Sonntag bekamen die Zuschauer einiges geboten:
Die Bandbreite reichte von der Führzügelklasse bis hin zum Spring- und Dressursport der Klasse L. Viele Nachwuchs- wie auch erfahrene Reiter des gastgebenden Reitvereins konnten ihr Können unter Beweis stellen.

Bei der Führzügelprüfung wurde in 2 Abteilungen geritten:
In der ersten Abteilung wurde Maya Menningmann auf Susi und Lisa Warmeling auf Salvador´s Calito jeweils mit der WN 7,1 vierte. Henni Jauch auf Moritz platzierte sich in der 2. Abteilung mit der WN 7,5 auf den 3. Rang und Enie Kersting auf Bounty und Johann Borgert auf Raaki jeweils mit den WN von 7,3 auf Rang vier.

Gleich 5 Abteilungen gab es beim Reiter-Wettbewerb- Schritt-Trab-Galopp: Max Daldrup belegte auf Susi Platz 4 mit der WN 6,8, Judith Klümper auf Bounty mit der WN 7,5 Platz 3, Carla Spielbrink auf Adelsprinzessin mit der WN 7,8 Platz 2, Nele Schmalacker auf Gonzales Platz 6 mit der WN 7,2, ihre Schwester Greta Schmalacker auf Gonzales Platz 3 mit der WN 7,2.


In der vierten Abteilung siegte Lena Wilms auf Bibi mit der WN 8,0. Hier belegte Pia Ahlers auch auf Susi Platz 4 mit der WN 7,2.
Lena Wilms war auch im Dressurreiter WB mit der WN 6,9 und Platz 13 erfolgreich.

In dem erstmalig ausgetragenen Caprilli Test Wettbewerb platzierte sich Carla Spielbrink auf Adelsprinzessin mit der WN 7,3 auf Rang 7.

Im Dressurwettbewerb der Klasse E des Junior-Cups der Turniergemeinschaft Baumberge belegte ihre Schwester Malin Spielbrink auch auf Adelsprinzessin mit der WN 7,3 den 3. Platz.

Greta Daldrup errang im Stilspring Wettbewerb der Klasse E des Junior-Cups auf Deja Vue und der Wertnote 7,4 Platz 7. Im weiteren Stilspring WB belegte Greta auch mit der WN 7,4 Platz 5.

Marlen Lehmacher auf Windlesham Ruby und Lea-Marie Ameling auf Léscorial belegten zusammen in der Dressurreiterprüfung der Klasse A und der WN 7,1  den 6. Platz. In der Dressurprüfung der Klasse A* errang Lea-Marie Ameling mit der WN 7,4 Rang 2.

Im Springen der Klasse A* war Mia Graes gut unterwegs. Sie erritt auf Mister Ted und der WN 7,3 Platz 10.

Auch in den Dressurprüfungen der Klasse L waren die Daruper Reiterinnen erfolgreich: Elena-Mariella Rabe gewann auf Formschön und der WN 7,9 die Dressurprüfung der Klasse L*. Hier platzierte sich Sarah Wilde auf Salitos und der WN 7,3 auf Platz 3. Auch auf Salitos erzielte Sarah Wilde in der Dressurreiterprüfung der Klasse L* und der WN 7,2 den 6. Rang.

Somit endenten die 2 Turniertagen mit vielen strahlenden Gesichtern.

Reit- und Springturnier am 04. und 05. September

Am 04. und 05. September findet auf unserer Anlage das Reit- und Springturnier statt. Alle Prüfungen finden Sie in der Ausschreibung auf www.diekleinemeldestelle.de

Erfolgreicher Saisonstart für Sarah Wilde und Elena Rabe

Unter dem Motto #endlich wieder Turnier# starteten Ende Mai die Daruper Reiter in die Turniersaison 2021.

(Bild: Sarah Wilde auf Salitos)

Den kompletten Artikel lesen Sie bitte hier

Besonderes Angebot an Karneval…

Impressionen finden Sie hier